Record Release Randale im Rabbit!

Verehrtes, sofern zahlungskräftiges Publikum!

Herzlichst laden wir euch ein, am 10. September in Massen ins dann frisch renovierte White Rabbit zu strömen, uns zu lauschen und danach für euch, eure Freunde, deren Freunde, Mama und Papa unser frisch fertiges, natürlich grandioses Album zu kaufen, während euch nach unserer furiosen Show ein DJ-Set nach dem anderen bespaßt. Kinder, war das ein Satz.

Der Strandclub hat es nämlich endlich geschafft: Unser im Januar eingespieltes Album "offbeatpopcore" ist da! So richtig, mit Hülle und Cover und Alles! Mit insgesamt 9 Tracks, und das zum wahnwitzigen Preis von 10€. Wer überhaupt nicht warten kann, darf schon mal bei Flight 13 bestellen (und sich die Kurzrezension dort durchlesen), wer warten kann, bringt am 10. eben mal etwas mehr Geld mit in den Hasen. Oder säuft weniger. Es ist euch überlassen, sofern ihr irgendwie 10€ für unsere Platte auf den Tisch legen könnt. Sonst...

offbeatpopcore

Los geht der Wahnsinn so gegen 22 Uhr, wir spielen dann nach Befüllungszustand. Hähä, voll doppeldeutig. Wenn wir fertig sind, wir durchgeschwitzt und ihr glücklich und andersrum, wackelt der Großteil von uns rüber zum Merchandise-Tisch und nimmt freudig euer Geld im Tausch gegen "offbeatpopcore" entgegen, während ihr nach erfolgreicher Transaktion herzlich eingeladen seid, euch vom DJ-Battle auf der Tanzfläche begeistern zu lassen. Wir haben uns nämlich nicht lumpen lassen und schicken gleich drei Formationen an den Start, um eure Hintern zum Kreisen bringen: Beatsalon, RootsGumbo und unser höchsteigenes Tromsø DJ Club Set geben sich die Ehre.

Also: Samstag, 10.9., White Rabbit. Tromsø Beach Club, Beatsalon, RootsGumbo, Tromsø DJ Club Set, und als Extra natürlich die Verpflichtung Option, unser Album "offbeatpopcore" im persönlichen Verkaufsgespräch zu erwerben. Eintrittspreis so "normal", genau weiß ich das gerade nicht.

Weitere Blogeintrag

Heimspiel

Endlich ist es soweit! Nach langen Verhandlungen unseres Managements können wir endlich...